Jahresrückblick Wirtschaft

Abstufung auf niedrigste Stufe

"C": Griechenland für Moody´s jetzt pleite!

Griechen am Ende: Agentur sieht Beginn eines Zahlungsausfalls.

Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands weiter herabgestuft und sieht das Land am Beginn eines Zahlungsausfalls. Die Bewertung werde von "Ca" auf die niedrigste Stufe "C" gesenkt, teilte die Agentur am Freitagabend mit.

Zur Begründung führte Moody's die Einigung über den Schuldenschnitt mit den privaten Gläubigern an. Dies werde für die Investoren Verluste von "mehr als 70 Prozent" zur Folge haben.

Die privaten Gläubiger des Landes - Banken, Versicherungen, Investmentfonds - hatten sich in der vergangenen Woche bereiterklärt, auf Forderungen in Höhe von 107 Milliarden Euro verzichten. Dazu sollen sie ihre griechischen Staatsanleihen gegen neue Schuldpapiere eintauschen. Mitte der Woche hatte deshalb bereits die Ratingagentur Standard & Poor's die Kreditwürdigkeit Griechenlands auf das Niveau eines "teilweisen Zahlungsausfalls" herabgestuft.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages