Fitch mahnt Frankreich zu Schuldenabbau

Europa

Fitch mahnt Frankreich zu Schuldenabbau

Die Rating-Agentur sieht das Defizit-Ziel durch zu optimistische Prognosen gefährdet.

Die Rating-Agentur Fitch hat die französische Regierung vor zu optimistischen Wachstumsprognosen gewarnt und zur Haushaltskonsolidierung aufgerufen.

Die Agentur bestätigte zwar am Dienstag die Bonitäts-Bestnote "AAA" mit einem stabilen Ausblick für das Land. Frankreich könne sich jedoch kein Nachlassen in seinem Bemühen zum Defizitabbau erlauben. Die Regierung will die Neuverschuldung von voraussichtlich 5,7 Prozent der Wirtschaftsleistung in diesem Jahr bis 2013 auf drei Prozent drücken. Dieses Ziel könne jedoch durch zusätzliche Ausgaben vor der Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr sowie zu optimistische Konjunkturprognosen gefährdet werden, erklärte Fitch.