Schaeffler

Niemand ist so reich wie sie

Österreicherin 
ist reichste Deutsche

Artikel teilen

Maria-Elisabeth Schaeffler kommt auf 21,5 Milliarden.

Noch vor drei Jahren stand sie vor der Pleite, bat für den Erhalt ihrer Schaeffler AG um staatliche Unterstützung, zitterten Zehntausende Angestellte um ihre Jobs. Jetzt die Kehrtwende: Niemand sonst in Deutschland ist so reich wie die gebürtige Österreicherin Maria-Elisabeth Schaeffler (73). Sie und ihr Sohn Georg (49) kommen laut dem Wirtschaftsmagazin Bilanz zusammen auf ein unglaubliches Vermögen von 21,5 Milliarden Euro! Nie zuvor war eine Familie in Deutschland so reich.

Erst vor einem Monat 
heiratete sie in Kitzbühel
Der Grund für den sensationellen Wiederaufstieg: Die Automobilbranche hat sich nach der Krise erstaunlich schnell wieder erholt. Die Continental-Aktie, die im Frühjahr 2009 zeitweise nur mehr elf Euro wert war, liegt derzeit wieder bei stolzen 166 Euro.

Aber nicht nur ihr Reichtum dürfte Maria-Elisabeth Schaeffler derzeit ein Lachen aufs Gesicht zaubern, denn die 73-Jährige ist auch gerade frisch verheiratet.

18 Jahre nach dem Tod ihres ersten Mannes Georg Schaeffler sagte die Multimilliardärin im August in Kitzbühel zum zweiten Mal Ja. Der Glückliche: Jürgen Thumann (ebenfalls 73 Jahre alt), ehemaliger Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

„Es stimmt, dass wir geheiratet haben, wir sind sehr glücklich!“, sagte Schaeffler damals in der Bild-Zeitung. Aber warum ausgerechnet eine Trauung in Kitzbühel?

Milliardärin wuchs in Wien auf und studierte auch hier
Fest steht: Die reichste Deutsche hat nicht nur eine Villa im Tiroler Nobelskiort, sondern auch einen österreichischen Pass. Sie wuchs in Wien auf und studierte hier sogar mehrere Semester Medizin.

(mud)

OE24 Logo