Wirtschaft im September leicht gewachsen

US-Notenbank

Wirtschaft im September leicht gewachsen

Die Aussichten für eine Erholung dürften sich allerdings eintrüben.

Die US-Wirtschaft hat nach Einschätzung der US-Notenbank im September etwas zugelegt. Gleichzeitig jedoch schienen sich die Aussichten für eine Erholung einzutrüben, hieß es in dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht (Beige Book) der Federal Reserve. In den meisten Regionen der USA habe der private Verbrauch zuletzt leicht zugelegt. Auch die Bauwirtschaft spürte demnach hier und dort eine Aufhellung, aber der Immobiliensektor sei weiter in schwacher Verfassung, hieß es in dem Bericht Die Verunsicherung über die wirtschaftlichen Aussichten halte zudem viele Firmen von Investitionen ab.