Hertz bei Dollar Thrifty auf der Zielgeraden

Der Autovermieter Hertz biegt bei der Übernahme des kleineren Konkurrenten Dollar Thrifty auf die Zielgerade ein. Dollar Thrifty forderte seine Aktionäre vor der Hauptversammlung am Donnerstag noch einmal auf, das Angebot von Hertz anzunehmen und das Gegenoffert des Rivalen Avis auszuschlagen.

Der Autovermieter Hertz biegt bei der Übernahme des kleineren Konkurrenten Dollar Thrifty auf die Zielgerade ein. Dollar Thrifty forderte seine Aktionäre vor der Hauptversammlung am Donnerstag noch einmal auf, das Angebot von Hertz anzunehmen und das Gegenoffert des Rivalen Avis auszuschlagen.

Avis sagte einer Vorabklärung durch die Kartellbehörden zu, wenn Dollar Thrifty seine Entscheidung über die Gebote auf Ende Dezember verschiebt. Dollar Thrifty hat Zweifel daran, dass die Wettbewerbsaufsicht eine Übernahme durch Avis genehmigt.

Das Avis-Gebot liegt etwa vier Prozent über dem Preis, den Hertz zu zahlen bereit ist. Dollar-Thrifty-Aktien haben seit der Hertz-Ankündigung 31 Prozent zugelegt.