Lenovo wies Gerüchte über Interesse an Nokia zurück

Artikel teilen

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo hat Gerüchte über ein Interesse an Nokia entschieden zurückgewiesen. Solche Spekulationen seien "ein Witz", teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die Aktien des finnischen Handyherstellers Nokia waren am Vormittag um rund 13 Prozent gestiegen. Händler hatten dies mit einem angeblichen Interesse Lenovos an einer Übernahme der Finnen begründet. Nach dem Dementi aus China notierten Nokia-Aktien noch acht Prozent im Plus.

Lesen Sie auch

OE24 Logo