Moody's überprüft Herabstufung von Bank Austria-Rating

Der Bank Austria droht eine Verschlechterung ihres Schulden-Ratings durch die Ratingagentur Moody's. Das Langfristig-Rating der Verbindlichkeiten und Einlagen, das derzeit mit A1 bewertet ist, werde auf eine mögliche Abstufung geprüft, teilte die Ratingagentur mit.

Sie begründet dies vor allem mit der ebenfalls in Aussicht genommenen Herabstufung des Finanzstärkeratings der Bank Austria-Mutter, der italienischen UniCredit. Moody's erwartet, dass die Fähigkeit des Mutterkonzerns zur Unterstützung der Bank Austria schwächer wird.

Dagegen wird das Finanzstärkerating der Bank Austria auf eine mögliche Verbesserung überprüft. Moody's begründet dies mit dem verbesserten Risikoprofil der Bank nach der Kapitalspritze durch die UniCredit und die nachhaltige Performance in 2010.

Lesen Sie auch