Physiotherm übernahm Unternehmen der BWT Gruppe

Der Tiroler Infrarotkabinenhersteller Physiotherm mit Sitz in Thaur hat den zur BWT Gruppe gehörenden Kärntner Glasduschenproduzenten Neher (Manufactur für Glas und Spiegel GmbH) übernommen.

Mit der Verschmelzung der Unternehmen sollen neue Marktpotenziale ausgeschöpft, das Produktsortiment intelligent erweitert und betriebswirtschaftliche Synergien genutzt werden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Alle 35 Neher Mitarbeiter sollen übernommen und der Produktionsstandort in Kärnten erhalten bleiben, hieß es. Physiotherm ist nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich Infrarotkabinen. 2012 erzielte das Unternehmen rund 26 Mio. Euro Umsatz. Der Exportanteil betrug 58 Prozent. Unter anderem ist das Unternehmen in Österreich, Deutschland, Südtirol, der Schweiz und Großbritannien präsent.