Porsche-Mitarbeiter: 7.600 Euro extra

Rekord-Prämie

Porsche-Mitarbeiter: 7.600 Euro extra

Nach Rekordabsatz im Vorjahr folgt nun die Rekord-Prämie.

Porsche zahlt seinen Mitarbeitern die höchste Prämie der Unternehmensgeschichte. Die 8.500 Tarifbeschäftigten der Porsche AG bekommen 7.600 Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Die Schwaben hatten im vergangenen Jahr mit knapp 119.000 Sport- und Geländewagen so viele Autos verkauft wie nie zuvor.

"Porsche hat ein tolles Jahr hinter sich, und für diese Leistung haben unsere Leute eine genial-intergalaktische Sonderzahlung verdient", sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Uwe Hück. "Der Rekordabsatz ist schließlich nicht vom Himmel gefallen, sondern wurde von der Belegschaft hart erarbeitet. Diese Sonderzahlung bekommen alle, ob sie in der Küche arbeiten oder Ingenieure sind."

Porsche-Chef Matthias Müller sagte, der Erfolg des Autobauers resultiere aus dem überdurchschnittlich hohen Einsatz und der Flexibilität der Mitarbeiter. "Sie sind der Motor des Unternehmens, und dies belohnen wir mit einer Rekord-Sonderzahlung." Bei Porsche arbeiten rund 14.000 Menschen.


Auch bei Daimler erhält die Belegschaft in Deutschland für 2011 mit 4.100 Euro die bisher höchste Ergebnisbeteiligung. Die deutschen Autobauer haben ein Rekordjahr hinter sich. Hersteller wie Daimler, BMW und Audi haben so viele Autos verkauft wie nie zuvor.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×