Schoeller Bleckmann mit Aktienrückkauf

Beginnt am 3. Mai

Schoeller Bleckmann mit Aktienrückkauf

Hauptversammlung genehmigt Aktienrückkaufprogramm.

Die Aktionäre des börsenotierten Ölfeldausrüsters Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment (SBO) haben bei der Hauptversammlung am Mittwoch ein Aktienrückkaufprogramm genehmigt, der Vorstand hat daraufhin beschlossen, dass das Rückkaufprogramm ab 3. Mai 2012 läuft.

Insgesamt können bis zu 1,6 Millionen Nennbetragsaktien - 10 Prozent des Grundkapitals - zurückgekauft werden. Die eigenen Aktien können für mögliche künftige Mitarbeiterbeteiligungsprogramme sowie zur Umsetzung der Unternehmens-, Wachstums- und Akquisitionspolitik verwendet werden.