US-Börsen leicht im Plus erwartet

Die US-Börsen werden zum Wochenauftakt am Montag moderat im Plus erwartet. Die Anleger zeigten sich zwar nach dem EU-Gipfel am Wochenende insgesamt weiterhin optimistisch, dass es einen baldigen Lösungsansatz für die Schuldenprobleme in der Eurozone geben werde. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial lag rund eine halbe Stunde vor dem Auftakt mit 0,31 Prozent im Plus, der Future auf den Nasdaq 100 gewann ebenfalls 0,31 Prozent.

Am Vorabend hatten Aussagen der Regierungschefs darauf hingedeutet, dass es Fortschritte bei der Lösung der Schuldenkrise in Europa gibt. Offenbar gebe es eine Einigung, ohne die Europäische Zentralbank (EZB) mit einzubeziehen, hieß es am Markt.

Kräftige Gewinne von fast fünf Prozent gab es vorbörslich bei den Aktien von Caterpillar. Die Quartalszahlen des weltgrößte Baumaschinen-Hersteller übertrafen die Analystenerwartungen.