US-Börsen mit klaren Gewinnen, Dow Jones plus 0,95%

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag mit festeren Kursen geschlossen. Neben positiv aufgenommenen Unternehmenszahlen stützten solide Wirtschaftsdaten aus den USA die Kurse an der Wall Street. Hinzu kam die Hoffnung auf einen baldigen Hilfsantrag Spaniens als positiver Kurstreiber.

Der Dow Jones stieg 0,95 Prozent auf 13.551,78 Einheiten. Positives gab es nicht nur von einigen US-Unternehmen wie dem Chemiekonzern Johnson & Johnson und der Großbank Goldman Sachs zu vermelden. Im Technologiesektor sorgte die anstehende Präsentation eines neuen Apple-Produkts für Aufwind. Die US-Industrie hat zudem zuletzt an Schwung gewonnen: Im September war die Produktion gegenüber dem Vormonat um 0,4 Prozent gestiegen und damit etwas stärker als von Volkswirten erwartet. Positiv wirkten auch Medienberichte, wonach Spanien bald unter den europäischen Rettungsschirm ESM schlüpfen könnte.

Im Technologiesektor standen insbesondere die Apple-Aktien mit einem Kursplus von 2,37 Prozent im Blick.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo