US-Börsen (Schluss) 2 - Banken- und Computerwerte schwach

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Donnerstag einheitlich mit schwächeren Kursen geschlossen. Der Dow Jones Industrial Index fiel 61,98 Punkte oder 0,47 Prozent auf 13.206,59 Einheiten. Der S&P-500 Index verlor 10,73 Punkte (minus 0,77 Prozent) auf 1.391,57 Zähler. Der Nasdaq Composite Index ermäßigte sich um 35,55 Einheiten oder 1,16 Prozent auf 3.024,30 Zähler. Vor allem die Absage an eine Leitzins-Erhöhung durch den Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, hatte die Kurse an den US-Börsen gedrückt.

OE24 Logo