US-Börsen zur Eröffnung leicht im Plus erwartet

Angesichts durchwachsener Daten vom Arbeitsmarkt werden die US-Börsen am Freitag zum Handelsbeginn nur leicht im Plus erwartet. Die Beschäftigung war in den USA zu Jahresbeginn deutlich schwächer als erwartet gestiegen.

Der Future auf den Dow Jones Industrial stand etwa eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart mit 0,15 Prozent im Plus, nachdem der US-Leitindex am Vortag mit einem Aufschlag von 0,17 Prozent bei 12.062,26 Punkten aus dem Handel gegangen war. An der Technologiebörse Nasdaq stieg der Future auf den Auswahlindex Nasdaq-100 um 0,11 Prozent.

Im Blick sein dürften Solarwerte wie First Solar oder Yingli Green nachdem Konkurrent Power One mit seinem Ausblick enttäuscht hatte. Das Unternehmen hatte am Vorabend nach Handelsschluss mitgeteilt, dass schlechtes Wetter sowie die Senkung der Einspeisetarife in verschiedenen Märkten die Erlöse im erste Quartal belasten dürften. Vorbörslich ging es für die Titel um 21,02 Prozent auf 9,28 US-Dollar nach unten.