US-Börsen zur Eröffnung mit moderaten Gewinnen erwartet

Der Arbeitsmarktbericht für Dezember dürfte am Freitag für moderate Gewinne an den US-Börsen sorgen. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial legte eine Dreiviertelstunde vor Börsenstart um 0,07 Prozent zu.

Während die Arbeitslosenquote im vergangenen Monat bei 7,8 Prozent verharrte, stieg die Zahl der Beschäftigten in etwa wie erwartet um 155.000 Stellen. Zugleich legten die Stundenlöhne stärker als prognostiziert zu.

Unter den Einzelwerten dürften vor allem die Aktien von Mosaic und Eli Lilly die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Der Düngemittelproduzent Mosaic steigerte im abgelaufenen zweiten Geschäftsquartal seinen Gewinn überraschend deutlich, meldete zugleich aber einen Umsatzrückgang. Allerdings fiel er geringer aus als am Markt erwartet worden war. Die Mosaic-Aktien legten vorbörslich um 0,85 Prozent zu.

Die Papiere von Eli Lilly gewannen vor Börsenstart 1,77 Prozent. Der Pharmakonzern ist für das laufende Jahr optimistischer gestimmt als die meisten Analysten.

Lesen Sie auch