US-Industrieaufträge ziehen überraschend stark an

Die starke Nachfrage nach Flugzeugen haben der US-Industrie im Dezember ein überraschend großes Auftragsplus beschert. Die Bestellungen für langlebige Güter stiegen um drei Prozent, teilte das Handelsministeriums mit. Von Reuters befragte Analysten hatten lediglich mit einem Plus von zwei Prozent gerechnet.

Gleichzeitig wurden das Auftragsplus von November nach oben revidiert - von 3,7 auf 4,3 Prozent. Für den kräftigen Anstieg sorgte vor allem die Luftfahrtbranche: Boeing erhielt 287 Bestellungen für Flugzeuge, im November waren es lediglich 96. Ohne den Verkehrssektor wären die Aufträge mit 2,1 Prozent aber ebenfalls robust gestiegen.

Lesen Sie auch