Volkswagen mit Verkaufszahlen auf Rekordfahrt

Volkswagen hat in den ersten zehn Monaten dieses Jahres mehr Autos verkauft als je zuvor. Bis Ende Oktober seien bereits 5,98 Mio. Fahrzeuge ausgeliefert worden und damit 12,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte der Autokonzern mit.

Volkswagen hat in den ersten zehn Monaten dieses Jahres mehr Autos verkauft als je zuvor. Bis Ende Oktober seien bereits 5,98 Mio. Fahrzeuge ausgeliefert worden und damit 12,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte der Autokonzern mit.

"Für das Gesamtjahr sehen wir uns auf Kurs, bei den weltweiten Auslieferungen ein erfreuliches Plus zu erzielen", erklärte Konzernvertriebsvorstand Christian Klingler. Allein im Oktober lieferte Volkswagen nach eigenen Angaben mit 612.200 Autos ein Zehntel mehr Neuwagen bei seinen Kunden ab als im Vorjahresmonat und erreichte damit einen neuen Rekord. Zu Jahresbeginn lagen die Zuwächse jedoch noch bei mehr als einem Viertel. Von seiner Kernmarke VW verkaufte der DAX-Konzern im bisherigen Jahresverlauf 3,8 Mio. Autos, ein Plus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Während die Verkaufszahlen europaweit stabil blieben, konnte der Konzern in der Region Asien und Pazifik um 39,1 Prozent zulegen. In den USA stieg der Absatz um ein Fünftel.