ROM: EU billigt Garantien für Ford-Kredit

Die EU-Kommission hat rumänische Staatsgarantien für einen EIB-Kredit für den Autobauer Ford gebilligt. Die EIB-Finanzspritze in Höhe von 600 Mio. Euro ist für die Entwicklung eines Motors mit geringem CO2-Ausstoß und dessen späteren Produktion in dem neuen Ford-Werk im südrumänischen Craiova bestimmt.

Ein Drittel des EIB-Kredits sei für die deutschen Ford Werke bestimmt, wo der neue Motor entwickelt werde, hieß es. Ford startete im September 2009 die Produktion in Rumänien mit der Montage des leichten Nutzfahrzeugs Transit Connect.

Im nächstem Jahr soll ein Kleinwagenmodell in Craiova hergestellt werden. Ab 2012 sollen im rumänischen Ford-Werk 300.000 Autos und 300.000 Motoren der EcoBoost-Generation im Jahr produziert werden.

Ford hatte 2007 für 57 Mio. Euro 72,4 % Anteile an der rumänischen Autofabrik gekauft und seine Beteiligung anschließend auf 97 % erhöht.