Entsäuerung | So hilft basische Ernährung Ihrem Stoffwechsel

Gesunde Küche

Die Top 5 der natürlichen Kraftspender

Artikel teilen

Dank dieser Lebensmittel haben Sie mehr Power.

Müde, schlapp und kraftlos? Gerade bei ständig wechselndem Wetter und großen Temperatutschwankungen ist unser Körper sehr müde. Mit der richtigen Ernährung kann man dem entgegenwirken. WIRKOCHEN präsentiert die Top 5 der Lebensmittel, die Ihren Energiehaushalt garantiert beflügeln und für mehr Power sorgen.

1. Grüner Tee

Grüner Tee ist nicht nur sehr gesund, sondern macht dank des enthaltenen Tein auch noch fit. Während Sie sich fit trinken, schützen Sie gleichzeitig mit grünem Tee auch Ihre Körperzellen und verhindern giftige Eiweißablagerungen im Gehirn.

2. Mandeln

Mandeln sind eine hervorragende Nervennahrung und genau der richtige Snack für den Nachmittag. Dank der enthaltenen wertvollen Nährstoffe überstehen Sie die Müdigkeit in der Mitte des Tages und nehmen auch noch wertvolles Eiweiß zu sich.

3. Fisch und Eier

Auf jeden Fall viele Proteine essen, weil diese Bestandteil jeglicher Form von Energie für unseren Körper sind. Proteine reparieren, Zellen, Muskeln und Gewebe unseres Körpers und enthalten lebenswichtige Aminosäuren, die der Körper nicht selbst bilden kann. Veganer können als Ersatz auch zu Hülsenfrüchten und Tofu greifen.

4. Bananen

Eine Banane bringt Sie satt bis zum Feierabend. Dies geschiet aufgrund der enthaltenen Balaststoffe, die neben B-Vitaminen, Vitamin C, viel Kalium und Magnesium, in Bananen enthalten sind. Der Fruchtzucker der Banane findet seinen Weg schnell ins Blut und spendet somit rasch Energie.

5. Wasser

Ja das haben Sie schon gewusst- aber Wassertrinken wird nicht umsonst als besonders wichtig für den Körper gewertet! Denn auch bei einem geringen Wassermangel kann es schon zu Energieeinbußen kommen. Sobald unser Körper einen Wassermangel verspürt, werden die Muskelzellen schlechter mit Sauerstoff und wichtigen Nährstoffen versorgt.

OE24 Logo