Konzerne surfen auf Veggie-Welle

Fleischloser Trend

Konzerne surfen auf Veggie-Welle

Ikea und McDonald’s gibt es jetzt auch vegetarisch.

Die pflanzliche Küche erlebt ein kulinarisches Hoch – neben Low Carb, Detox und Co. richtet sich der Fokus immer mehr auf die vegetarische Küche und ihre mittlerweile nicht mehr ganz so überschaubare Produkt- und Rezeptevielfalt. Wer ernährungstechnisch mitreden möchte, sollte zumindest einmal einen kurzen Ausflug in die fleischlose Küche wagen – man mag es kaum glauben, doch auch bei absoluten Fleischveteranen birgt das vegetarische Angebot ein neues Geschmackserlebnis.

Weltweit agierende Konzerne wie IKEA mit den neu eingeführten Veggieballs Grönsaksbullar oder auch McDonald’s mit seinen Make-it-Veggie-Burgern, Wraps und Salatalternativen – der Trend scheint nicht abzuflachen, ganz im Gegenteil. Inwieweit man die alternative Kost für sich entdeckt, entscheidet natürlich jeder selbst.

© Christian Verlag

WIRKOCHEN-Buchtipp:
Veggie Fast Food
Zum Reinbeißen! Natürlich kommen auch in der pflanzlichen Küche Pizza, Wraps und Co. nicht zu kurz. Das Kochbuch bietet für Eilige mehr als 80 schnelle vegetarische Rezepte – da ist garantiert für jeden etwas dabei! Auf 192 Seiten im Christian Verlag erschienen. Um 17,50 Euro erhältlich.