Gebackene Parasol

Gebackene Parasol

Gebackene Parasol

Zutaten für vier Personen

Für die Pilze:
  • 500 g Parasolhüte
  • 80 g Mehl
  • 4 Eier
  • 180 g Semmelbrösel
  • Fett, zum Ausbacken
  • 2 Zitronen, unbehandelt
Für die Gurkensauce:
  • 1 Salatgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Petersilie
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Basilikum
  • 1 Prise Zucker
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H25M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Für die Sauce die Gurke schälen, halbieren, die Kerne entfernen und grob raspeln. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Kräuter fein hacken. Alles mit Joghurt mischen und mit den Gewürzen pikant abschmecken.
  2. Für die Pilze die Parasolhüte putzen und evtl. kleiner teilen. Eine Zitrone auspressen und die Pilze mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne reichlich Ausbackfett erhitzen.
  3. Die Eier in einem flachen Gefäß verquirlen. Das Mehl und die Brösel getrennt auf Teller geben. Die Pilze zuerst in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und in den Semmelbröseln panieren. Die Panade andrücken. Die Pilze von allen Seiten goldgelb backen. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die zweite Zitrone in Spalten teilen und zu den gebackenen Pilzen servieren.