Gesunde Küche für die Fastenzeit

Gefüllter Fenchel mit Pilzen

Gefüllter Fenchel mit Pilzen

Zutaten für vier Personen

  • 6 kleine Fenchelknollen
  • Salz
  • 200 g Champignongs
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Butter
  • 8 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Thymianblättchen
  • 200 ml Gemüsefond
  • 2 Lorbeerblätter
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H55M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 200 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Fenchelknollen waschen, das Grün abschneiden und zur Seite legen. Die Fenchelknollen in reichlich kochendem Salzwasser etwa fünf Minuten kochen. Aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und halbieren. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und beides klein würfeln.
  2. Zwei EL der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie die Pilze darin andünsten. Dann mit der restlichen Butter und den Semmelbröseln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Thymian zugeben. Die Mischung auf die Fenchelhälften verteilen. In eine Auflaufform geben, den Fond angießen, die Lorbeerblätter zugeben und im Ofen ca. 15 Minuten gratinieren. Mit Fenchelgrün garniert servieren.