Marillen-Risotto mit Himbeerpesto

Marillen-Risotto mit Himbeerpesto

Marillen-Risotto mit Himbeerpesto

Zutaten für vier Personen

Für das Himbeerpesto:
  • 2.5 Zweige frische Minze
  • 350 g frische Himbeeren
  • 1.5 EL Staubzucker
  • 60 g gehackte Pistazien
Für das Risotto:
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1.5 EL Butter
  • 250 ml Risottoreis
  • 1 EL brauner Rum
  • 750 ml heiße Milch
  • 2 EL Zucker oder Honig
  • 1 Vanilleschote
  • 6 Marillen
  • 50 ml Marillensaft
  • 1.5 TL Honig
  • 50 ml Obers
  • 50 g weiße Schokolade
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H30M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Für das Himbeerpesto die Minze waschen, trocken schütteln und in feine Streifen hacken. Die Himbeeren verlesen, nach Belieben waschen und trocken tupfen. Mit dem Staubzucker in einen Mixbecher geben und nur einmal mit dem Pürierstab anpürieren. Die Hälfte der Pistazien und die Hälfte der Minze unterheben.
  2. Für das Risotto die Orange heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. 1 EL Butter in ­einem Topf schmelzen. Den Reis zugeben und glasig anschwitzen. Mit dem Rum und dem Orangensaft ablöschen sowie eine Schöpfkelle Milch angießen und den Zucker einrühren.
  3. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und zusammen mit dem Orangenabrieb ergänzen. Sobald die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde, wieder etwas Milch zugeben. Dabei immer wieder umrühren und so fortfahren, bis der Reis gar ist (das dauert 20–25 Minuten).
  4. Währenddessen die Marillen, kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben, mit der Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und die Haut abziehen. Die Früchte halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Achtel schneiden.
  5. In einen Topf in 1 TL Butter andünsten, den Zitronensaft angießen und auf kleinster Flamme ca. 3 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. Mit dem Honig süßen und vom Herd nehmen.
  6. Das Obers leicht anschlagen und die Schokolade raspeln. Das Obers, die Marillen sowie 2/3 der Schokolade unter das Risotto ziehen. Nach Belieben nochmals mit Honig abschmecken.
  7. Zum Anrichten auf vier tiefe Teller verteilen und etwas vom Himbeerpesto daneben setzen. Mit übriger Minze, den restlichen Pistazien sowie der Schokolade bestreut servieren.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .