061102_courtney love_Reuters

Seit 15 Monaten

Courtney Love dank Gibson drogenfrei

Sängerin Courtney Love lebt dank der Hilfe von Hollywoodstar Mel Gibson seit 15 Monaten drogenfrei.

Die 42 Jahre alte Love ist die Witwe des Nirvana-Sängers Kurt Cobain sagte in einem Fernsehinterview, Gibson sei eines Tages in einem Hotelzimmer in Beverly Hills erschienen, in dem sie mit mehreren Männern Drogen konsumiert habe. "Mel kam mit seinem breiten Grinsen herein und sagte 'Hi'", erzählte Love in einem am Dienstag ausgestrahlten Gespräch mit der Moderatorin Diana Sawyer. Sie habe ihm gesagt, er solle verschwinden.

Drogenberater empfahl Therapie
Gibson sei dann mit den Männern etwas essen gegangen, während sie mit dem Drogenberater Warren Boyd, der Gibson begleitet habe, über eine Therapie gesprochen habe. Der Schauspieler ließ sich selbst wegen seiner Sucht behandeln, nachdem er Ende Juli wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen worden war.

Sucht vor der Tochter versteckt
Die gemeinsame Tochter Frances Bean, 14 Jahre alt, habe sie nur wenige Male unter Drogen erlebt, erklärte Love.