Schräg!

Silbereisen, Ötzi & Fischer: DAS sind die gefährlichen und skurrilen Laster der Schlagerstars

Teilen

Auch diese Promis sind nicht ohne Fehler.

Sie verkörpern eine heile, schöne Welt voller Freude: Schlagerstars  wie Florian Silbereisen  oder Helene Fischer haben es sich zur Aufgabe gemacht mit ihrer Musik und ihren Shows den Menschen positive Erlebnisse zu schenken.

Laster der Stars

Das gelingt den Stars der Branche gut -  Fischer , Silbereisen oder DJ Ötzi sind gefragte, beliebte Stars. Doch so perfekt, wie sie manchmal auf der Bühne wirken, sind sie im echten Leben nicht. Wie Schlager.de nun berichtet, sind DAS die Laster der Schlagerstars...

  • Florian Silbereisen: Der beliebte Moderator und Sänger hat eine Angewohnheit, von der nur wenige einfach wegkommen: Er raucht! Mittlerweile soll Flori, dessen Konsum sich im Rahmen halten soll, allerdings von herkömmlichen auf E-Zigaretten umgestiegen sein.
  • DJ Ötzi: Bis zu 90 Zigaretten am Tag (!) soll der  Sänger  früher inhaliert haben. Das ist aber nun Vergangenheit. Dank Hypnose-Hilfe hat er sein Laster aufgeben können. Bravo!
  • Helene Fischer: Äußerst harmlos, dafür ein bisschen skurril ist die Angewohnheit der Schlager-Queen. Helene soll am Ende jedes Tages die Türen geschlossen haben wollen. Wie sie eine Magier verriet: "Wenn ich im Bett liege, muss immer alles zu sein. Alle Türen, alle Schubladen - alles muss immer zu sein. Sonst kann ich nicht schlafen."
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.