Ashton Kutcher

Heiße Gerüchte

Ashton Kutcher: Flirt mit Mila Kunis

Zwischen dem Black Swan-Star und Demis Ex soll es gefunkt haben.

Nach seiner Trennung von Demi Moore (49) lässt Frauenheld Ashton Kutcher (34) nichts anbrennen. Zuerst verdrehte er Drehbuch-Autorin Lorene Scafaria den Kopf, dann folgte ein heißes Gspusi mit Popstar Rihanna. Jetzt soll sich der Beau die nächste Schönheit angelacht haben, denn Insidern zufolge soll Ashton mit der 28-jährigen Mila Kunis flirten.

Mehr als nur Freunde?
Schon 1998 trat der schöne Black Swan-Star zusammen mit Kutcher in der Serie Die wilden Siebziger auf. Seitdem haben der Feschak und Mila Kontakt zueinander. Doch nun heißt es, die beiden hätten sich bereits zu mehreren Dates getroffen - X17 Online berichtet, Ashton sei mit Kunis Möbel einkaufen und Essen gegangen.

Flirt-Alarm
"Sie sind nur langjährige Freunde und waren an diesem Abend mit vielen anderen Leuten essen", dementiert Kunis' Sprecher die Affären-Gerüchte gegenüber Daily News. Doch Insider behaupten hartnäckig, dass es zwischen den beiden ordentlich gefunkt habe. Immerhin soll Mila Kunis bereits eine Nacht bei bzw. mit Ashton verbracht haben…

Diashow: Ashton Kutcher: Viel Spaß in Las Vegas

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.

So macht die Arbeit Spaß: Das letzte Wochenende verbrachte Ashton Kutcher - ohne Begleitung - in Las Vegas. Der TV-Star war extra angereist, um bei den Country Music Awards einen Preis zu vergeben. Dafür warf er sich (dem Anlass entsprechend) in Schale: ein roter Anzug und ein Cowboyhut.

Ihm blieb noch Zeit für eine schöne Runde Golf mit Michael Jordan. Für den guten Zweck natürlich.