Bobbi Kristina Brown & Nick Gordon

Ehe ungültig

Bobbi Kristina: Gar nicht verheiratet

Ehe mit ihrem Stiefbruder? Jedenfalls nicht vor dem Gesetz.

Während Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown (21) im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, tobt unter ihren Angehörigen ein erbitterter Streit. Derzeit geht es wohl vor allem um die Frage, wer sie besuchen darf - und wer nicht. Im Zuge dieser Auseinandersetzungen kam jetzt auch ans Tageslicht, dass Bobbi Kristinas Ehe mit Stiefbruder Nick Gordon rechtlich gar nicht existiert.

Keine Ehe
Zwar tauschte das Paar vor 13 Monaten Ringe aus und postete diese im Internet. Doch nun teilte ein Anwalt, der ihren Vater Bobby Brown vertritt mit: "Um frühere Berichte zu korrigieren, Bobbi Kristina ist nicht und war nie mit Nick Gordon verheiratet."

Am Samstag (31. Jänner) fand Nick Gordon die regungslose Bobbi Kristina in der Badewanne. Ihr Kopf war unter Wasser, scheinbar für mehrere Minuten. Er startete sofort Wiederbelebungsmaßnahmen, bis der Notarzt eintraf. Mit der Rettung wurde sie dann ins nächstgelegene Krankenhaus in ihrem Wohnort Roswell gebracht. Am Dienstag wurde sie in das größere Emory University Hospital in Atlanta verlegt, das zu einer der besten Einrichtung für neurologische Probleme zählt. Sie soll nach wie vor im künstlichen Koma liegen.