Dicke Freundinnen: Cher & Christina Aguilera bei Burlesque-Premiere

Burlesque-Premiere

Cher lässt BH blitzen, Christina strahlt

DIASHOW: Christina Aguilera & Cher bei Burlesque-Premiere in L.A.

Dieser Film verspricht sexy zu werden: Der Musicalstreifen Burlesque, mit Cher und Christina Aguilera, wurde am Montag in Los Angeles präsentiert. Zur Premiere kamen die Stars des Films, um sich von Sternchen wie Annalynne McCord, Khloe Kardashian und deren kleinen Schwestern Kendall und Kylie bejubeln zu lassen.

Diashow: Burlesque: Cher zeigt viel, Xtina strahlt

Burlesque: Cher zeigt viel, Xtina strahlt

×

    Aguilera happy
    Nach der schmerzhaften Trennung von Ehemann Jordan Bratman zeigte Christina Aguilera sich endlich wieder glücklich strahlend in der Öffentlichkeit.

    Cher sehr knapp
    Während Aguilera sich in ihrer langen Robe ungewohnt verhüllt präsentierte, setzte Cher auf wenig Stoff. Sie kam im ultrakurzen Glitzerkleid mit Spitzenärmeln und tiefem Dekolleté. Das war allerdings etwas zu viel des Guten: Ständig musste Cher an ihrem Dress zupfen, weil der BH vorblitzte.

    Zickenkrieg gab es zwischen den Stars keinen, im Gegenteil. Aguilera wünschte sich Cher als Partnerin für Burlesque. Die Produzenten überzeugten die 64-Jährige: "Christina liebt dich. Sie muss in den Film mit dir spielen, weil sie so ein großer Fan ist... Sie würde dein Badewasser trinken."