Cruise drehte die ganze Nacht durch

Im Film rettet er Opernball

Cruise drehte die ganze Nacht durch

Beim „Mission Impossible“-Dreh zeigt Cruise viel Action und noch mehr Herz.

Kaffee und Kuchen für die Fans – Tom Cruise (52) gibt sich in Wien einmal mehr als Superstar zum Anfassen. Bei seinem Nachtdreh vor der Wiener Oper samt spektakulärem Sprung vom Dach sorgte er sich Sonntag um zwei Uhr früh (!) um die Schaulustigen. Ließ für sie von seiner Mission Impossible 5-Crew sogar Kaffee und Kuchen auftischen!

Anschlag auf Opernball. Dabei hätte er die Stärkung selbst am Nötigsten gehabt: Bis 5.30 Uhr früh stürzte er sich unzählige Male in waghalsigen Stunts vom Dach. Bloß von dünnen Seilen gesichert! Laut Drehbuch soll er so einen Anschlag auf den Opernball verhindern.

13 Locations. Diese Szenen mit 2.000 Komparsen sollten in der Nacht auf Montag gedreht werden. Die Oper ist noch bis Mittwoch (27. 8.) als Drehort vorgesehen. Dazu will Cruise noch bis zum 5. September an insgesamt 13 Locations – vom Karlsplatz bis zum WU-Campus – für Action sorgen.

Diashow: Tom Cruise: Cooler Nachtdreh

Tom Cruise: Cooler Nachtdreh

×