Jennifer Aniston, Justin Theroux

Eifersuchts-Anfall

Aniston & Theroux: Krise im 7. Himmel?

Beziehungspause: Justin soll fremd-geflirtet haben – Jen ist außer sich.

Nanu? Hieß es nicht gerade erst, Jennifer Aniston (43) und Justin Theroux (40) könnten es nicht erwarten, einander das "Ja"-Wort zu geben? Und auch sonst sei alles pipi-fein in ihrer Beziehung - man habe sogar gemeinsam einen Hund adoptiert? Jetzt drohen Jennifers Eifersuchts-Eskapaden jedenfalls ihr Liebesglück zu ruinieren.

Streit wegen Flirt
Laut OK-Magazin soll Justin am 29. Februar im Chateau Marmont-Hotel in Hollywood zwei Damen angebaggert haben. "Jemand hat Jen erzählt, dass Justin es sich dort mit zwei jungen Frauen gemütlich gemacht hat und mit ihnen flirtete. Jen war außer sich. Justin behauptete allerdings, dass er mit den beiden lediglich über ein Film-Projekt gesprochen hatte. Aber es ist ein ernsthafter Streit daraus geworden“, behauptet der Insider.

Diashow: Doppelter Stern für Ehepaar Huffman & Macy

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Seite an Seite sind die amerikanischen Schauspieler Felicity Huffman (49) und William H. Macy (61) am Mittwoch mit zwei Sternen in Hollywood verewigt worden. Emmy-Gewinnerin Huffman und ihr Ehemann, Schauspieler Macy, erhielten die 2463. und 2464. Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame".

"Das ist so romantisch", freute sich Huffman nach Angaben der Veranstalter über die Platzierung der beiden Sterne auf dem berühmten Gehsteig im Herzen der Filmmetropole. Zuletzt feierte dort am 22. Februar Kollegin Jennifer Aniston ihre Sternstunde. Erst zum zweiten Mal in der langen Geschichte des "Walk of Fame" wurde damit ein Promi-Ehepaar am selben Tag namentlich verewigt. Diese Ehre war erstmals den Film-Produzenten Lauren und Richard Donner im Jahr 2008 zuteilgeworden.

Huffman glänzt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives" als gestresste Hausfrau und Mutter Lynette. Für ihre Rolle in dem Filmdrama "Transamerica" hatte sie 2006 eine Oscar-Nominierung erhalten. Macy, der zuletzt in "Der Mandant" und "Born to Be Wild - Saumäßig unterwegs" mitspielte, kam durch kleine Auftritte in Filmen wie "Fargo" und "Magnolia" groß heraus.

Vertrauens-Probleme
Die Eifersüchtelei des Frieds-Stars soll sogar eine kurze Beziehungspause zufolge gehabt haben. Generell soll Jen ein Problem mit Justins Freiheitsdrang haben: "Justin verschwindet immer wieder und sagt nicht, wohin er will. Jennifer ist sehr anhänglich. Doch wer mag ihr das verdenken, schließlich wurde sie schon einmal betrogen."

Zwar sollen sich die beiden nach der jüngsten Krise wieder zusammengerauft haben, doch wenn Jennifer ihrem Herzblatt nicht etwas mehr Vertrauen entgegenbringt, sind weitere Streitereien vorprogrammiert…

Diashow: Durch die Liebe blüht sie auf

Sie kann sich ihr Lächeln nicht verkneifen. Auch am roten Teppich

Durch die Liebe blüht sie auf

Beim spazieren durch NY

Von Paparazzi verfolgt, früher hat sie das genervt. Heute lächelt sie in die Kamera

Egal ob es regnet- ihre Laune ist immer gut

Beim verlassen eines Nobel-Lokales in NY. Und wieder ein Lächeln auf den Lippen

Beim verlassen eines Nobel-Lokales in NY. Und wieder ein Lächeln auf den Lippen

Wunderschön in L.A

Sie strahlt über beide Ohren

Die Liebes-Spaziergänge tuen jennifer gut

Mit Justin vergisst Jennifer die Welt um sie herum