Katy Perry & Russel Brand: Killer-Tiger bei Hochzeit

Perry & Brand

Killer-Tiger bedrohte Hochzeitsnacht

Raubkatze tötete drei Menschen in einem Jahr: Er war gefährlich nahe!

Eine indische Hochzeit mit allem, was dazu gehört: Genau das hatten Katy Perry und Russel Brand sich gewünscht - Tigersafari, Schlangenbeschwörer, Thron, Tänzer, Henna-Tattoos. Doch während die ahnungslosen Gäste in einem Zelt feierten, lauerte draußen eine tödliche Gefahr.

Killer-Tiger
Katy feierte in nur 15 Metern Entfernung von einem Wildtierpark: Eines der Tiere wurde von dem Tumult angelockt. Ausgerechnet ein Tiger, der innerhalb eines Jahres drei Menschen getötet hat, verirrte sich auf das Party-Gelände, so die britische Sun.

Die 85 Gäste wussten nicht, in welcher Gefahr sie schwebten. Während das Fest ungestört weiterging, jagten vier Bodyguards den riesigen männlichen Tiger - er heißt Maharaja, der König - mit Stöcken in den Wald zurück.

Tigerin als Geschenk
Sehr passend: Als Hochzeitsgeschenk soll Katy von Russel Insidern zufolge ausgerechnet eine Tiger bekommen haben. Allerdings nicht als Haustier: Die majestätische Raubkatze lebt im Ranthambor National Park - und soll auch dort bleiben. Brand will im Namen seiner Frau eine Patenschaft für das Tier übernehmen.

Diashow: Die Starfotos des Tages

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×