Katzenberger: Skandal um ihr Baby

Daniela stinksauer

Katzenberger: Skandal um ihr Baby

Fake-Fotos von Baby Sophia im Netz aufgetaucht. Daniela ist empört.

Seit der Geburt warten die Fans sehnsüchtig auf die ersten Bilder von Daniela Katzenbergers Töchterchen. Bisher zeigte die TV-Blondine nur ein süßes Händchen ihres Babys. Auf Instagram tauchten nun bereits Schnappschüsse auf, die die kleine Sophia zeigen sollen. Daniela Katzenberger ist stinksauer. Doch nicht etwa, weil jemand unerlaubt ihre Babyfotos postete, sondern weil die Bilder gar nicht echt sind.

Dreiste Fake-Fotos
Auf Facebook schaffte sie auch schon Klarheit über den Betrugsskandal. "Auf Instagram sind heute Fotos aufgetaucht, die angeblich meine Tochter zeigen sollen. Ich bin selber überhaupt nicht auf Instagram, das Profil unter meinem Namen ist ein Fake und natürlich zeigen die Bilder auch nicht meine Tochter", erklärt die 28-Jährige.

Sie ist total schockiert, wie jemand auf solch eine Idee kommen kann. "Ich finde sowas ziemlich daneben. Wer auch immer dieses Profil betreibt, sollte sich wirklich überlegen, ob es nicht gewisse Anstandsgrenzen gibt, die man im Internet einhalten sollte", beschwert sie sich weiter über dieses dreiste Verhalten. Die Fans sind natürlich ganz auf Danielas Seite und freuen sich schon auf die echten Bilder von Baby Sophia. Lange müssen sie nicht mehr warten, denn schon in der nächsten Ausgabe des MagazinsIN zeigt die Blondine endlich ihr kleines Kätzchen.