Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis

Facebook-Post

Katzenberger: Sorge ums Baby?

Neo-Papa Lucas Cordalis schreibt über "Hoffnung und Sorgen".

Auf die Geburt ihrer Tochter hat Daniela Katzenberger sich sehr gut vorbereitet. Mit gutem Grund: In ihrer Familie kam es schon mehrmals zu Komplikationen im Kreißsaal und sie leidet selbst unter Herzrhythmusstörungen. Die Katze wollte kein Risiko eingehen und entschied sich daher für einen geplanten Kaiserschnitt.

Baby-Sorge
Wir wissen: Ihre Tochter kam am 20. August zur Welt und es schien, als wäre alles problemlos verlaufen. Doch ein Facebook-Posting von Neo-Papa Lucas Cordalis klingt anders. "Vielen Dank für die lieben Glückwünsche. Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle aus Hoffnung, sich Sorgen machen und letztlich unendlicher Freude sind Mutter, Kind und Vater glücklich und wohlauf", schrieb er jetzt und sorgt damit für Spekulationen.

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle? Hoffnung? Sorgen? Es scheint trotz bester Vorbereitung nicht alles so gelaufen zu sein, wie sie Daniela und Lucas es sich erhofft haben. Was passiert ist, verriet er nicht. Aber eins steht fest: Jetzt geht es allen gut. Denn am Schluss berichtet er von "unendlicher Freude" und teilt mit, dass die kleine Familie wohlauf ist.

Das ist doch das Wichtigste. Den Rest werden wir wohl bald auf RTL 2 sehen: Daniela Katzenberger ließ sich während ihrer Schwangerschaft filmen. Ihre Show Daniela und Lucas im Babyglück startet am 8. September.