Lily Allen

Enthüllung

Lily Allen: 'Ich schlief mit Prostituierten'

Die Sängerin gab der Cosmopolitan ein sehr offenes Interview. 

Erst unlängst sorgte die britische Sängerin  Lily Allen  für Aufsehen, als sie Details zu ihrem ersten Mal Sex preisgab.

Auf Tour

Die 33-Jährige erklärte, ihr erstes Mal sei mit einem Freund ihres Vaters passiert - sie war dabei erst 14 Jahre alt. Nun geht es in einem Interview mit der Cosmopolitan ein weiteres Mal um ihr Liebesleben. Allen erzählte, dass sie öfter Sex mit weiblichen Prostituierten hatte. Merkwürdiges Detail dabei ist, dass sie in ihrer Autobiografie "My Thoughts Exactly" meint, Frauen nicht anziehend zu finden. Während ihrer "Sheezus"-Tour 2014 traf sich die Sängerin öfter mit weiblichen Prostituierten. 

Selbstfindung

Damals soll ihre Ehe mit Sam Cooper in einer schwierigen Phase gewesen sein. Allen erklärt, dass sie ihre Sexualität zu der Zeit infrage gestellt hat und es deswegen mit Frauen probierte. Doch: "Ich fühlte mich einfach nicht angezogen von Frauen. Ich war einfach auf einer Mission, um herauszufinden, wie ich mein Innerstes wiederbeleben könnte, also habe ich einfach alles ausprobiert."  Allens  Autobiografie ist ab 20. Dezember erhältlich.