Matthias Reim: "Meine Ehe ist am Ende"

Nach neun Jahre

Matthias Reim: "Meine Ehe ist am Ende"

Beruflich war der Sänger viel unterwegs - das Paar lebte sich auseinander.

Neun Jahre war der Schlager-Star mit seiner Sarah (34) verheiratet, doch nun steht er vor den Trümmern seiner Ehe. Als seine Karriere 2001 fast vor dem Aus stand, hielt seine Ehefrau zu ihm, doch der erneute Aufschwung war Gift für ihre Liebe. Der Sänger war viel unterwegs, hatte nur noch wenig Zeit für seine Familie. Irgendwann haben er und Sarah sich schließlich auseinandergelebt. Für Reim ist es die dritte Ehe, die in die Brüche geht.

Ehe-Aus
"Ja, meine Ehe ist am Ende. Sarah und ich haben uns vor acht Wochen zusammengesetzt und beschlossen, in Freundschaft auseinanderzugehen. Unsere einstigen Gefühle füreinander sind einfach nicht mehr da," verrät der Musiker gegenüber der Bild-Zeitung. Grund für die Trennung sei vor allem die blühende Karriere des Verdammt, ich lieb' dich-Sängers gewesen, die ihn selten zuhause sein ließ. "Ich war in letzter Zeit beruflich viel unterwegs, habe meine Tourneen absolviert. Sarah und ich haben uns kaum noch gesehen. In dieser Zeit ist uns die Liebe abhandengekommen," erzählt der 55-Jährige.

Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Romy (5) und Romeo (9), die für Reim jetzt natürlich am wichtigsten sind. "Sarah ist erst zu ihrer Mutter gezogen und kurz darauf in ein Haus bei mir in der Nähe. Das Wichtigste war uns, dass die Kinder so wenig wie möglich unter der Trennung leiden und uns weiter regelmäßig sehen," wünscht sich Reim, der trotzdem weiterhin immer für seine Ex und die zwei Sprösslinge da sein will.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×