Paris Hilton, Tinkerbell

"Herz gebrochen"

Paris Hilton trauert um Tinkerbell

Nach 14 Jahren starb ihr liebstes Hündchen an Altersschwäche.

Promisternchen Paris Hilton (34) trauert um ihr Schoßhündchen "Tinkerbell". "Mein Herz ist gebrochen. Ich bin so traurig und am Boden zerstört", schrieb sie am Dienstag (Ortszeit) auf Instagram. Sie habe 14 tolle Jahre mit dem Hund verbracht, der an Altersschwäche gestorben sei: "Ich fühle mich so, als ob ich ein Familienmitglied verloren habe", schrieb Hilton.

Letzte Ehre
Dazu postete Paris Hilton auf Instagram etliche Fotos, die sie mit dem Chihuahua zeigen. Auf einem Video war auch ein Ausschnitt aus "Tinkerbells" Auftritt in der TV-Show "Saturday Night Live" aus dem Jahr 2005 zu sehen.

Diashow: Paris Hilton küsst neuen Lover

Paris Hilton küsst neuen Lover

×