Ein Herz für Kinder: Karl-Heinz Böhm, Almaz, Marie-Luise Marjan, Prinz Harry, Til Schweiger, Svenja

ZDF-Gala

Harry als neuer "Prinz der Herzen"

DIASHOW: Stars zeigen Herz - Harry, Til Schweiger, Karl-Heinz Böhm. 

Er war der Prinz der Herzen: Prinz Harry (26), kleiner Bruder von Prinz William, bewegte bei der Ein Herz für Kinder-Gala in Berlin. Dort wurde ihm das Goldene Herz für seine Hilfsorganistion Sentebale verliehen, überreicht von der deutschen Bundespräsidenten-Gattin Bettina Wulff. "Ich will hier etwas verändern. Und ich gehe dahin, wo schon meine Mutter war“, rührte er die Zuschauer.

Diashow: Ein Herz für Kinder: Die große Stargala

Ein Herz für Kinder: Die große Stargala

×

    "Ich liebe Kinder. Und diese hier wissen gar nicht, wer ich bin, sie behandeln mich ganz normal. Das ist toll.“ Das sah man auch hinter der Bühne. Ein dreijähriges Mädchen war über soviel Rummel gar nicht "amused“. Und obwohl der Prinz mit Grimassen versuchte, die Kleine aufzuheitern, rettete die sich lieber in die Arme ihrer Mutter.

    Umso mehr scherzte er mit Deutschlands Fußball-nationaltrainer Joachim Löw. Der zeigte ihm ein Bild der letzten WM. "Das wird sicherlich mein Lieblingsfoto, da habt ihr uns geschlagen“, lachte Harry.

    Äthiopien-Engagement
    Entertainer Thomas Gottschalk führte liebevoll durch den Abend. Unterstützung bekam er von hochkarätigen Gästen wie etwa Karl-Heinz Böhm. Er wurde mit dem "Ehrenherzen“ für sein Äthiopien-Engagement Menschen für Menschen ausgezeichnet.

    Hohe Spendebereitschaft
    Stolze 15,4 Millionen Euro konnten gesammelt werden. Prinz Harry: "Diese Spendensumme ist einfach unglaublich, so viel Unterstützung. Gerade in der Weihnachtszeit wissen wir, wie wichtig es ist, wenn Kinder und Eltern zusammen sind.“ Es freuten sich auch: Olympiasieger Matthias Steiner und seine Frau Inge Posmyk, Uschi Glas, Tatort-Kommissarin Maria Furtwängler sowie Til Schweiger und seine Freundin Svenja.