Rihanna, Chris Brown

Kurz nach Liebes-Comeback

Rihanna & Brown: Schon Hochzeitspläne?

"Rihanna will Chris heiraten." Brennt sie jetzt mit ihrem Prügel-Freund durch?

Er hat sie grün und blau geschlagen! Doch Rihanna konnte ihren Prügel-Ex Chris Brown dennoch nie vergessen! Seit Kurzem bahnt sich bei den beiden ein Liebes-Comeback an: Chris hat sich für Rihanna von seiner Freundin Karrueche Tran getrennt. Seidem geht der Rapper wieder bei RiRi auf Tuchfühlung. Und diese soll so happy sein, dass sie sogar angekündigt hat, den 24-Jährigen zu heiraten.

In Hochzeits-Stimmung
"Rihanna hat ihren Freunden geradeheraus gesagt, dass sie Chris heiraten würde. Und wenn der ganze Medienzirkus nicht gewesen wäre, hatte sie ihn niemals verlassen. Sie sind sehr leidenschaftlich und haben im betrunkenen Zustand auch schon über das Heiraten gesprochen", so ein Insider gegenüber dem Star-Magazin. Geht es nach der Quelle könnten für das Paar schon bald die Hochzeitsglocken läuten. "Niemand, der ihnen nahesteht, wäre auch nur ein bisschen schockiert, wenn sie durchbrennen würden."

Gefährliches Liebes-Dreieck
Wie wohl Karrueche auf diese Neuigkeiten reagiert? Schließlich soll der Musiker auch nach der Trennung noch engen Kontakt zu seiner Ex zu halten. Es heißt, er habe ihr sogar Geld angeboten, damit sie sich ein Haus kaufen kann: "Er will sich ihr gegenüber anständig verhalten. Er möchte wenn möglich in ihrem Leben bleiben", erklärt ein Freund von Chris gegenüber der Sun. Eine Hochzeit mit Rihanna wäre bei dem Gefühls-Chaos wohl mehr als überstürzt...

Diashow: Rihanna: Londons Straßen mit Disco verwechselt FOTOS

Rihanna: Londons Straßen mit Disco verwechselt FOTOS

×