Brit Awards

Brit Awards 2012

Rihanna zeigt Haut, Adele den Stinkefinger

DIASHOW: Celebrity-Aufgebot in London - alle Stars, alle Storys.

Atemberaubend sexy! Bei den diesjährigen Brit Awards in London zog Pop-Nixe Rihanna (24) alle Blicke auf sich. Sie verzückte in einer rückenfreien Edel-Robe und zeigte in dem hochgeschlitzten Glitzerkleid nicht nur Bein, sondern auch Dekolleté.

Sexy Show
Wie schon ihr Red Carpet-Auftritt, so viel auch Rihannas farbenfrohe Performance – vielleicht weniger edel – dafür mindestens genauso sexy aus. In minikurzen Hotpants rockte Rihanna die Bühne und begeisterte mit ihrer kunterbunden Farb-Spritz-Show das Publikum.

Mittelfinger
Sängerin Adele (23) räumte auch bei den Brit Awards ordentlich ab. Doch die Sängerin sorgte nicht mit ihren Gewinnen sondern vielmehr wegen einer obszönen Geste für Aufregung. Nachdem sie den Preis für das beste Album erhalten hat, wollte sich Adele bei ihren Fans bedanken. Doch daraus wurde nichts. Weil die Show bereits Überlänge hatte, wurde das Stimm-Talent vom Moderator unterbrochen. Ihre Reaktion: Stinkefinger für das Produktionsteam. Irgendwie macht es den Eindruck, als sei das "Mittelfinger-Zeigen“ derzeit Trend bei den großen Auftritten.

Diashow: Brit Awards 2012: Alle Stars, alle Bilder FOTOS

Brit Awards 2012: Alle Stars, alle Bilder FOTOS

×