Scheidung & Liebes-Trip nach Wien

Roberto Blanco

Scheidung & Liebes-Trip nach Wien

Artikel teilen

Nach 46 Jahren Ehe lässt sich Roberto Blanco von Mireille scheiden.

"Ein bisschen Spaß muss sein“ singt er ab Donnerstag in Wien. Schlagerstar Roberto Blanco (73) wird als Stargast für die Notte Sportiva und das Oktoberfest im Radisson Blu für Stimmung sorgen. Seinen Party-Evergreen hat er wohl auch zum Lebensmotto ernannt. Denn nach 46 Jahren lässt er sich von seiner Ehefrau Mireille scheiden – für seine um 47 Jahre jüngere Freundin Luzandra (26)! Die dralle Blondine wird ihn auch nach Wien begleiten und für drei Tage in der Donaumetropole ihre wilde Liebe genießen. Denn jetzt kann er sich ganz offen seinem "jungen“ Glück widmen.

Blitzscheidung
Den ersten Schritt hat aber Blancos Noch-Ehefrau gesetzt. Mireille reichte in Zürich die Scheidung ein. Dies bestätigt Blancos Anwalt gegenüber der Bild: "Wir sprechen derzeit mit Frau Blancos Anwälten außergerichtlich. Sobald wir uns geeinigt haben, soll die Ehe vor Gericht geschieden werden.“ Blanco: „Ich respektiere die Entscheidung.“

Trennung 2008
Die Ehe bestand sowieso seit zwei Jahren nur mehr auf dem Papier. Damals traf Blanco die Berliner Shop-Besitzerin Luzandra Strassburg und konnte nicht mehr die Finger von ihr lassen. Doch von Scheidung war nie die Rede. "Aus Respekt vor meiner Frau werde ich an meiner Ehe nichts ändern“, ließ er wissen. Doch sie kam ihm jetzt zuvor. Folgt jetzt der Rosenkrieg um die Schlager-Millionen?

Diashow: Die Starfotos des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo