Rocco Stark

Pflichtbewusster Vater

Rocco: "Amelia ist jetzt das Wichtigste"

Nach der Trennung kümmert er sich liebevoll um die gemeinsame kleine Tochter.

Das Liebes-Aus von Uwe Ochsenknechts Sohn Rocco Stark und Kim Gloss wird vor allem eine Person besonders treffen: deren gemeinsame Tochter Amelia. Das Mädchen ist gerade erst ein paar Monate alt und muss sich schon mit der Tatsache abfinden, dass ihre Eltern getrennt sind. Doch für Rocco steht sein Baby vor allem nach dem Beziehungs-Ende im Mittelpunkt.

Vaterpflichten
Um sie will er sich jetzt besonders gut kümmern. Töchterchen Amelia ist Roccos Lebens-Mittelpunkt und auch die Trennung von Kim soll das nicht ändern. Auf seinem Facebook-Profil, das immer wieder ein Streitpunkt des Paares war, äußerte er sich nun das erste Mal seit der Nachricht vom plötzlichen Liebes-Aus. "Guten Morgen, der Kleinen, und das ist das wichtigste, geht es blendend...schönen Tag und genießt die Sonne! Machen wir auch...Euer Rocco," schrieb der 27-Jährige.

Während Ex-Freundin Kim sich durch Auftritte auf Mallorca von der Trennung abzulenken versucht, passt Rocco daheim in Berlin auf seine kleine Prinzessin auf. Wie oft er sie wohl noch sehen wird, wenn Kim mit ihr tatsächlich nach Hamburg zu ihren Eltern übersiedelt?

     

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×