Rocco Stark, Kim Gloss

Nach Liebes-Aus

Kim Gloss: "Mir geht es nicht so toll"

Kim Debkowski äußerte sich über die Trennung von Ex-Freund Rocco Stark.

Gestern machte  Uwe Ochsenknechts Sohn Rocco Stark (27) die Trennung von seiner Freundin Kim auf Facebook offiziell. Beide wollten eigentlich sonst nichts weiter über das Liebes-Aus sagen, doch nun äußerte sich Kim doch zu den Gerüchten, warum ihre Liebe ein so plötzliches Ende fand.

Privatsphäre
"Mir geht es, wie es einem so geht nach einer Trennung - also nicht so toll. Aber ich bin gerade sehr froh, dass ich Auftritte wie diese hier habe, das tut mir gut, auch wenn ich die gute Laune der Zuschauer nicht immer 1:1 teilen kann", verriet die 20-Jährige bei einem Auftritt auf Mallorca der Bild-Zeitung.

Auf ihrer Facebook-Seite nahm die Mutter einer vier Monate alten Tochter Stellung zu den Gerüchten, sie habe Roccos intensives Party-Leben nicht mehr ausgehalten. "Hey meine Süßen, ja wir haben uns getrennt. Gemeinsam haben wir uns aber entschieden, die Gründe privat zu lassen. Das, was RTL heute über Rocco geschrieben hat, entspricht nicht der Wahrheit und so etwas zu lesen hat uns sehr enttäuscht," schrieb sie und versucht so, mit den Gerüchten aufzuräumen. Was schlussendlich wirklich zum Beziehungs-Aus geführt hat, will Kim aber nicht erzählen.

     

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×