Sylvie Meis

Genug vom Liebesschmerz

Sylvie Meis: "Mache jetzt Männerpause"

Im Sommer zählt nur eine männliche Begleitung: Sohnemann Damian.

Mit den Männern hat Sylvie Meis im letzten Jahr keine besonders guten Erfahrungen gemacht. Dass sie deshalb nicht auf der Suche nach einem neuen Partner an ihrer Seite ist, kann man ihr also kaum verübeln. "Ich mache jetzt erst mal eine Männerpause", erklärt die Moderatorin im Interview mit der Bild-Zeitung. Der Einzige, der Sylvie in den verdienten Sommerurlaub begleiten darf, ist Sohn Damian.

Froh ohne Mann
Ihre kleine Auszeit nach dem Finale von Let's Dance will die 36-Jährige richtig entspannt angehen. "Jetzt kann ich endlich entspannen und den Sommer genießen", freut sich die Blondine, die derzeit lieber als Single durchs Leben gehen will, auf die warme Jahreszeit. Aber wer weiß, vielleicht trifft sie ja gerade dann ihren Traummann, wenn sie es am wenigsten erwartet.

Beim Rosenball in Berlin stellte die gebürtige Niederländerin gleich unter Beweis, wie wenig sie das Singleleben stört. Vergnügt plauderte sie mit Thomas Gottschalk, Hans Klok und Katja Burkard und schwang auch auf dem Parkett alleine das Tanzbein.

Diashow: Sexy Sylvie tobt mit Sohn Damian am Strand

Sexy Sylvie tobt mit Sohn Damian am Strand

×