Enthüllungsbuch

Was lief zwischen Jolie und Mick Jagger?

Enthüllungsbuch will Affäre zwischen Jolie und Stones-Jagger aufdecken.

Angelina Jolie war ein mehr als umtriebiges Mädchen - zumindest wenn es nach Jenny Paul und ihrer "Enthüllungsbiografie" Brad Pitt and Angelina Jolie: The True Story (dt.: Die wahre Geschichte) geht!

Richtig harmlos: SM-Affäre
2004, als Jolie am Set von Mr. & Mrs. Smith Brad Pitt traf, soll sie mit Schauspieler Ralph Fiennes eine Sado-Maso-Affäre geführt und ein Techtelmechtel mit Collin Farrell gehabt haben. Dass sie mit Brad Pitt etwas angefangen haben soll, als dieser noch mit Jennifer Aniston verheiratet war, ist ohnehin bekannt.

Sex-Beziehung mit Jagger
Die Enthüllung geht jedoch noch viel weiter. So soll Angelina 1997 eine sexuelle Beziehung zu Mick Jagger (Rolling Stones) gehabt haben. Bloß: Zu dieser Zeit war Jolie mit Schauspieler Johnny Lee Miller verheiratet und Jagger mit Model Jerry Hall! Als Beweis für die Beziehung sieht Paul etwa das Mitwirken von Jolie im Stones-Video Anybody Seen My Baby. Außerdem sollen die beiden in Bankok erwischt worden sein, als sie zusammen im Oriental Hotel in einem Zimmer verschwanden. Dies war bereits 2003 - ein Wiederaufflammen der Affäre?

Insgesamt hat Jenny Paul sechs Jahre für das "Enthüllungsbuch" recherchiert. "Hollywood wird erschüttert sein durch die Enthüllungen über Brad und Angelina," sagte sie dem Life & Style Magazin.