Gerald Klug, Sandra Hrnjak

"Augen wie der Papa"

Klug-Baby: Jetzt spricht stolze Mama

Freundin Sandra im Babytalk: "Bis über beide Ohren verliebt!"

Baby-Boom. Minister Gerald Klug (45) und Freundin Sandra Hrnjak (32) sind Eltern – ihre Tochter Louisa erblickte am Donnerstag im Wiener St. Josef Krankenhaus das Licht der Welt. Warum die glückliche Mama gleich nach Hause durfte und wer bereits gratulierte, verrät sie im ÖSTERREICH-Talk:

ÖSTERREICH: Gratulation! Wie geht es der frischgebackenen Mama?
Sandra Hrnjak: Mir geht’s super! Wir sind bis über beide Ohren in unsere Prinzessin verliebt. Sie zeigt sich bislang von ihrer besten Seite.

ÖSTERREICH: Wie sieht Klein Louisa denn aus?
Hrnjak: Augen hat sie derzeit noch blaue, wie Papas. Und einen dunklen Haarflaum – einfach perfekt!

ÖSTERREICH: Sie sind schon zu Hause. Warum?
Hrnjak: Mir geht’s super – wir wollten eine ambulante Geburt und da hat zum Glück alles mitgespielt.

ÖSTERREICH: Gab’s schon viele Gratulationen?
Hrnjak: Ja, Bundeskanzler Werner Faymann hat mir einen pink-violetten Blumenstrauß geschickt.

ÖSTERREICH: Wie macht sich Herr Klug als Papa?
Hrnjak: Seit sie da ist, gibt er sie nur zum Stillen aus der Hand – und das nicht gern (lacht).

D. Bardel