Annas Missen-Check

Miss Austria ’11

Annas Missen-Check

Heute wird gewählt! Ex-Miss Hammel nimmt Kandidatinnen unter die Lupe.

Es kann nur eine geben! Im Grand Casino Baden (NÖ) wird am Abend die neue Miss Austria gekürt. Insgesamt 19 Kandidatinnen – die jeweiligen Landesmissen, ihre Vize und die Miss Online – rittern um den Titel „Schönste Frau des Landes“.

Diashow: Diese Beautys wollen Miss Austria werden

Diese Beautys wollen Miss Austria werden

×


    „Die Konkurrenz ist hart. Es gibt viele hübsche dunkelhaarige, als auch blonde Mädchen. Da gibt es ein paar mit dem Zeug zur Miss Austria 2011“, spricht Anna Hammel (23) – aus Erfahrung. Schließlich konnte sie 2009 das Rennen um das Beauty-Krönchen für sich entscheiden. „Wichtig ist nicht nur Optik, sondern auch die Rhetorik. Denn wenn man beim Bühnengespräch Blödsinn quatscht, bleibt das bei der Jury auf jeden Fall hängen“, erklärt Hammel weiter.

    Diashow: Anna Hammel bewertet Missen im Schulnotensystem 1–5.

    Anna Hammel bewertet Missen im Schulnotensystem 1–5.

    ×


      Auch hat sie zwei Favoritinnen erkoren: „Miss Kärnten sieht toll aus, ist gut proportioniert. Miss Oberösterreich könnte durch ihr selbstbewusstes Auftreten punkten. Nach Schulnoten würden sie eine 1 bekommen!“ Eine magere Vier würde es von Hammel für die Missen aus dem Burgenland („zu unsportlich“) und Vorarlberg („das Feld der Dunkelhaarigen ist zu hart“) geben.

      Nachsatz: „Ich gönne jeder den Titel. Wichtig ist nur, dass man diese Chance dann beim Schopf packt!“

      Wer soll Miss Austria werden? Stimmen Sie ab!

      N. Schenz