(c) Photo Press Service, www.photopress.at

TV-Star dementiert

Liebes-Aus für Barbara Karlich?

Aus Karlichs Umfeld heißt es, die Ehe mit Roli Hofbauer sei vor dem Aus.

Seit Juli 2008 sind TV-Star Barbara Karlich und Roland Hofbauer verheiratet. Nun wird im Freundeskreis getuschelt, dass alles aus sei.

Selten strahlte TV-Talkerin Barbara Karlich (42) so sehr wie zuletzt. Der ORF-Star trug ein breites Grinsen, schien stets zu Scherzen bereit und nahm jüngst über 15 Kilo ab.

Ehemann räumt Büro
Hinter den Kulissen brodelt es in der Gerüchteküche. Hartnäckig hält sich die Kunde, dass die Ehe der Burgenländerin mit Roland Hofbauer vor dem Aus stehe. Gleich mehreren Freunden hat der 33-jährige Journalist erzählt, dass sich die beiden getrennt hätten und in Scheidung leben.

Während Hofbauer bereits sein Büro (es befindet sich in einer Wohnung Karlichs) räumt, meldete sich Karlich nun zu Trennungsgerüchten zu Wort: "Nein, das stimmt nicht!" Nachsatz: "Aber vielleicht erfahre ich es wie Demi Moore aus der Zeitung." Hofbauer war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Pikant: Den letzten Auftritt (bei der Präsentation von MADONNA SOCIETY am Mittwoch) absolvierte sie ohne Hofbauer, dafür mit ihrer Anwältin Alexandra Cervinka -jene Anwältin, die Karlich damals auch bei ihrer ersten Scheidung von Ex-Mann Christoph Preitschopf vertrat.
 

Karlich: »Sind zusammen«

ÖSTERREICH: Stimmt es, dass Sie in Scheidung leben oder schon geschieden sind?
Barbara Karlich: Nein, wer sagt das? Ich möchte wirklich wissen, wer so was herumerzählt.
ÖSTERREICH: Das wird in Ihrem Umfeld erzählt?
Karlich: Ach was, all diese Geschichten hat es ja schon einmal gegeben. Nämlich als Roli auf Facebook postete: Ich bin ihr Noch-Ehemann und will mich trennen, weil sie nicht kochen kann
ÖSTERREICH: Also alles nicht wahr?
Karlich: Nein, darüber kann ich nur lachen. Ich hab ja gerade mit Roli telefoniert. Aber vielleicht erfahre ich es wie Demi Moore ja aus der Zeitung.