Witali und Natalia Klitschko

Ökologische Verarbeitung

Klitschko: Villa mit Holz aus Österreich

360 Jahre alte Urwaldriesen mit bis zu 1,60 Meter Durchmesser.

Bisher hat Profiboxer Witali Klitschko in Going am Wilden Kaiser im Bezirk Kitzbühel Kraft für seine Kämpfe getankt, jetzt will sich der 40-Jährige offenbar Tiroler Lebensgefühl und Ambiente nach Kiew holen. Der Weltmeister baut in der ukrainischen Hauptstadt eine Riesenvilla aus Holz, wofür er bis zu 360 Jahre alte Fichten, Tannen und Eichen mit rund 1,60 Meter Durchmesser aus den Wäldern Österreichs schlägern ließ.

Bäume aus ganz Österreich
"Die Klitschkos sind mit Tirol eng verbunden", nannte Architekt Karl-Hermann Schwabe den Grund für die Verarbeitung von heimischem Holz und bestätigte damit einen Bericht von "ORF Tirol". Für die Suche der Urwaldriesen seien 30 Förster in die Wälder entsandt worden. Die ganz großen Bäume hätte man im Stilluptal bei Mayrhofen im Zillertal gefunden, die gewaltigen Eichen für die Fußböden im Wienerwald und das für die energetische Ausstrahlung bekannte Zirbenholz für die Böden in den Schlafzimmern komme aus der Steiermark.

Im Moment werde das Holz in Waidring vorbereitet. In den kommenden Wochen soll die Reise für das Baumaterial auf zehn Lkw-Sattelzügen in Richtung Kiew losgehen, schilderte Schwabe, der sich auf eine biologisch-ökologische Bauweise spezialisiert hat. Unter seiner Federführung war beispielsweise das "Bio-Hotel Stanglwirt" entstanden. Gemeinsam mit einem ukrainischen Architekten habe er die Planung für das neue Heim des Profiboxers übernommen. Bereits im Herbst soll Klitschkos Zuhause fertig sein.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!

Lesen Sie auch