Prinz Harry

Hausmeister & Putzfrau von Queen übernommen

Prinz Harry feuert sein Personal

Völliger Bruch: Prinz Harry entlässt sein Personal in Frogmore Cottage, seinem Wohnsitz.

Windsor. Um 2,8 Millionen Euro ist das britische Zuhause von Prinz Harry und Herzogin Meghan neben dem Schloss Windsor erst kürzlich vollständig renoviert worden. Gezahlt wurden die Umbaukosten aus Mitteln des „Sovereign Grant“, also vom britischen Steuerzahler. Jetzt wurde dem Personal (Köche, Dienstmädchen, Gärtner) mitgeteilt, „dass es nicht mehr gebraucht werde“. Lediglich eine Putzfrau, die schon lange für das Königshaus arbeitet, sowie ein Haus-Manager erhielten ein Job in einem Anwesen der Queen.
 

Residenz in Windsor war ein Geschenk der Queen

Schluss. Die offizielle Residenz von Harry und Meghan wird somit in Zukunft leer stehen. Auch heizt die Entlassung jene Spekulationen weiter an, wonach Meghan nie mehr wieder für eine längere Zeit nach Großbritannien zurückkehren wird. Frogmore Cottage, ein Anwesen mit fünf Schlafzimmern, war ein Geschenk der Queen an Harry und Meghan nach deren Hochzeit.