Victoria von Schweden und Mann Daniel

Niemals Königin?

Victoria: Zittern um den Thron?

Schwedische Politiker fordern Abschaffung der Monarchie.

Man sollte glauben, dass sich kaum ein anderer Royal so großer Beliebtheit erfreut wie Victoria von Schweden. Wo immer der 37-jährige Sonnenschein auch auftaucht, fliegen ihm die Herzen nur so zu. Doch nun schlägt ihr ausgerechnet aus ihrem eigenen Land heftiger Gegenwind entgegen. Könnte es sogar sein, dass Victoria niemals den schwedischen Thron besteigt?

Junge Politiker wollen Abschaffung
Grund zur Sorge gibt eine  Umfrage der schwedischen Zeitung Aftonbladet. Der zufolge steht die Mehrheit der schwedischen Politiker unter 40 Jahren, also hauptsächlich jene, die noch nicht in der Regierung sitzen, der Monarchie kritisch gegenüber. „Das Staatsoberhaupt sollte durch das Gesetz, nicht durch eine Erbfolge festgelegt werden“, so der Grundton unter dem Politiknachwuchs. Andere gehen zumindest nicht ganz so weit und fordern stattdessen nur mehr Transparenz und bessere Kontrollen über die Gelder, die die Königsfamilie aus der Staatskasse bezieht.

Stimmung (noch) recht gut
Noch scheint das Vertrauen aber nicht in seinen Grundfesten erschüttert. Jene schwedischen Bürger, die „sehr wenig“ vom Königshaus halten, belaufen sich derzeit nur auf 16 Prozent. Doch die Zustimmungswerte sinken seit den 90er Jahren kontinuierlich und irgendwann werden auch die negativ eingestellten Politiker wohl ins Parlament einziehen. Bleibt zu hoffen, dass Victoria am Ende doch immer mehr Kritiker für sich einnehmen kann, denn eine gute Repräsentantin für Schweden ist die Kronprinzessin auf alle Fälle.

Diashow: Schweden-Royals am Victoriatag

Schweden-Royals am Victoriatag

×